Auf dem Weg zum College als Erwachsener

Auf dem Weg zum College als Erwachsener
30. August 2002 in Student Loans Lucy Lazarony Aktie

Eine neue Art College-Student übernimmt den Campus.

Diese Studenten jonglieren Arbeit, Hochschule und Familie und bezahlen ihre eigenen Schulrechnungen.

Nicht-traditionelle Studenten machen 73 Prozent der heutigen College-Studenten aus. Traditionelle Studenten sind Studenten, die direkt nach dem Abitur ein College besuchen, Vollzeitunterricht nehmen und abhängig von ihren Eltern als traditionelle Studenten Unterstützung erhalten, so die Beschreibung des US-amerikanischen Department of Education. Alle anderen Schüler sind nicht traditionell.

Nicht-traditionelle Studenten sind in der Regel älter. Etwa 39 Prozent aller College-Studenten sind über 25 Jahre alt.

Das Studium des College als Erwachsener kann eine entmutigende Aufgabe sein. Sie benötigen ausgezeichnete Fähigkeiten in Bezug auf Zeit- und Geldmanagement und eine ganze Menge Entschlossenheit, um erfolgreich zu sein.

Nichttraditionelle Entscheidungen

Beginnen wir mit dem Geldteil. Um das Beste aus Ihrem Bildungsdollar herauszuholen, sollten Sie Ihre Schule sorgfältig auswählen.

Einige Colleges sind auf erwachsene und wiederkehrende Studenten besser ausgerichtet als andere. Das nächstgelegene College ist möglicherweise nicht das beste College für Sie.

Bietet das College beispielsweise Abendkurse an? Ohne Abendunterricht wird es sehr schwierig sein, einen Vollzeitjob zu behalten und trotzdem am Unterricht teilzunehmen.

"Einige Universitäten bieten nur sehr wenige Abendkurse an", sagt Vicki Phillips, Autorin von Nie zu spät zum Lernen: Der Leitfaden für Erwachsene an der Hochschule. "Sie zwingen Sie buchstäblich dazu, einen Tageskurs zu belegen, was es sehr schwierig machen kann."

Es ist wichtig, Ihre Optionen offen zu halten.

"Sie müssen nicht in die Schule auf der Straße gehen", sagt Gabe DeGabriele, Geschäftsführer der Association for Non-Traditional Students in Higher Education. "Sie können eine bessere Institution 30 Meilen die Straße hinunter finden."

Natürlich möchten Sie auch die in Ihrem geplanten Studienbereich verfügbaren Kurse prüfen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie einen Major brauchen, wenden Sie sich an einen Berufsberater. Der Schulbesuch ist eine teure Entscheidung, die sich auf die ganze Familie auswirkt. Es ist am besten, ein klares Ziel vor Augen zu haben, wenn Sie mit dem Unterricht beginnen.

"Sie müssen sich hinsichtlich ihrer Karriere sehr sicher sein, bevor sie an einem College-Kurs teilnehmen", sagt E. Faith Ivery, Autor von So erwerben Sie einen Hochschulabschluss: Wenn Sie denken, Sie seien zu alt, zu beschäftigt, zu kaputt und zu verängstigt. „Sie möchten nicht als Erwachsener zehnmal Ihre Hauptschule wechseln. Wenn Sie 35 sind, wenn Sie 42 sind, haben Sie keine Zeit, um herumzuspielen. "

Finanzhilfe für Fogeys

Wenn Sie sich für einen Major und eine Schule entschieden haben, können Sie sich darauf konzentrieren, herauszufinden, wie Sie eine College-Ausbildung bezahlen.

Die meisten erwachsenen Schüler arbeiten am Ende in Vollzeit und besuchen Teilzeit. Dies ist eine ausgezeichnete Strategie, insbesondere wenn Ihr Arbeitgeber einen Studienerstattungsplan anbietet.

Viele Unternehmen zahlen dafür, dass Mitarbeiter College-Kurse belegen, die sich auf ihre aktuellen beruflichen Aufgaben beziehen. Sie erhalten jedoch keine Unterrichtsprüfung von Ihrem Arbeitgeber, bis Sie einen Kurs absolviert haben und eine zufriedenstellende Note erhalten haben, oft ein B oder besser.

Es kann sein, dass Sie bis zu sechs Monate warten müssen, bis Sie eine Rückerstattungsprüfung für die Studiengebühren erhalten.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Kurs rechtzeitig von Ihrem Arbeitgeber genehmigt wird. Wenn ein Scheck eintrifft, könnten Sie einen Schock erleben, und nur die Hälfte Ihrer Studiengebühren wurde erstattet.

Und vergessen Sie nicht die finanzielle Hilfe. In den meisten Schulen kann jeder Student, der pro Semester oder Quartal sechs Stunden oder mehr Stunden beansprucht, finanzielle Unterstützung beantragen.

„Beantragen Sie frühzeitig finanzielle Unterstützung. Bewerben Sie sich frühzeitig für Stipendien “, sagt DeGabriele. "Das meiste institutionelle Geld ist auf der Basis von First-Come-First-Serve verfügbar."

Die Beantragung von Finanzhilfen sollte oberste Priorität haben, wenn Sie sich für einen Vollzeitstudenten entscheiden.

Bei der Beurteilung der künftigen Hilfe betrachten die Hochschulen die finanzielle Situation einer Familie am Ende des letzten abgeschlossenen Steuerjahres. Wenn sich die finanzielle Situation Ihrer Familie im kommenden Jahr erheblich ändern wird, wenn Sie sagen, dass Sie nicht arbeiten werden oder Sie weit weniger Stunden arbeiten, sollte das College wissen.

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater für finanzielle Hilfe, um die Besonderheiten der finanziellen Situation Ihrer Familie zu besprechen.

Fragen Sie den Berater, ob es möglich ist, Ihre finanzielle Hilfe auf der Grundlage eines projizierten Jahreseinkommens zu bewerten, anstatt des Einkommens des letzten Jahres.

Einige Schulen stimmen zu, die Hilfe auf der Grundlage zukünftiger Einkommensprognosen zu bewerten, andere nicht.

Wenn eine Schule damit einverstanden ist, müssen Sie einen schriftlichen Nachweis Ihrer Einkommensänderung vorlegen, z. B. einen Brief Ihres Arbeitgebers, in dem der letzte Tag Ihrer Vollzeitbeschäftigung aufgeführt ist.

Weitere Informationen zu Finanzhilfen und Stipendien finden Sie in diesen Bankrate.com-Artikeln.

So verlockend es auch sein mag, sich einen Weg durch das College zu borgen, es ist am besten, die Darlehensbeträge so niedrig wie möglich zu halten.

DeGabriele kennt eine alleinerziehende Mutter, die diese Lektion auf die harte Tour gelernt hat. Sie leihte sich 35.000 Dollar, um einen Abschluss in der Krankenpflege zu erhalten.

"Ihre Studentendarlehenszahlung ist mehr als ihre Hypothekenzahlung", sagt DeGabriele.

Und wenn Sie die Schulden für Studiendarlehen über Bord gehen wollen, ist dies keine gute Idee. Wenn es darum geht, Kreditkarten zu belasten oder einen Kredit aufzunehmen, ist es besser, den Kredit aufzunehmen.

Die Darlehenssätze für Studenten liegen auf Rekordtiefständen. Am 1. Juli 2004 sank der Zinssatz für bundesstaatliche Stafford-Kredite auf 3,37 Prozent, den niedrigsten Zinssatz in der Geschichte des Studentendarlehens.

Es gibt einen anderen Weg, um die große Studiengebühr zu bezahlen, ohne sich wie verrückt zu leihen.

Fragen Sie Ihre Hochschule oder Universität nach Ratenzahlungsplänen. Mit einem Ratenzahlungsplan können Sie im Laufe eines Schuljahres mehrere Studiengebühren zahlen. Viele Pläne erlauben monatliche Zahlungen. Andere erlauben bis zu drei Zahlungen pro Semester.

„Die meisten Schulen verfügen über ein flexibles Zahlungsprogramm, mit dem Sie unterwegs bezahlen können“, sagt DeGabriele.

Die meisten Ratenzahlungspläne sind zinsfrei und haben Einrichtungsgebühren in Höhe von 40 USD oder 50 USD. Einige Colleges bieten eigene Zahlungspläne an. Andere nutzen externe Agenturen. Stellen Sie sicher, dass Sie fragen.

Ein Online-Taschenrechner auf der Academic Management Services-Website mit dem Namen TuitionPlanner kann einer Familie helfen, zu bestimmen, wie viel von einer Schulrechnung mit einem Ratenzahlungsplan zu zahlen ist und wie viel sie mit einem Kredit bezahlen muss.

Echtgeldguthaben einlösen

Eine weitere Möglichkeit, die College-Kosten zu senken und den Abschluss zu beschleunigen, besteht darin, Ihre Berufserfahrung und andere Fähigkeiten gegen College-Credits einzutauschen.

Jemand, der fünf Jahre als Büroleiter gearbeitet hat, braucht kaum einen Einstiegs-Managementkurs. Das College vergibt die Studentenkredite für den Einstiegskurs auf der Grundlage der bisherigen Berufserfahrung des Studenten. Der Student kann dann stattdessen einen höheren Business-Kurs belegen.

Um mehr über Lebenserfahrungen und Karrierepunkte an einer bestimmten Universität zu erfahren, wenden Sie sich an die Abteilung für Erwachsenenabschlüsse der Schule, die ältere, zurückkehrende Schüler berät. Wenn es keinen Erwachsenenstudiengang gibt, suchen Sie Hilfe bei der Zulassungsstelle oder einem akademischen Berater.

Die meisten Schulen vergeben nicht mehr als 30 Lebenspunkte pro Schüler. Die Gebühren und Anforderungen für Lebensgutschriften variieren je nach Schule. Deshalb sollten Sie sorgfältig einkaufen.

Einige Hochschulen berechnen Gebühren in Höhe der Kosten für den Besuch des Kurses auf dem Campus. Wenn Sie also drei Lebenspunkte für einen Business-Kurs in einer dieser Schulen erhalten, müssen Sie ohnehin die vollen Kosten für einen Drei-Kredit-Kurs bezahlen.

Die meisten Schulen berechnen jedoch eine Bewertungsgebühr in Höhe von einem Drittel der Kurskosten. Wenn also eine Klasse 300 US-Dollar kostet, wird Ihnen eine Bewertungsgebühr von 100 US-Dollar für das Sammeln von Lebensmitteln für diese Klasse berechnet.

Um Lebensguthaben zu erhalten, benötigen Sie mehr als Ihren Lebenslauf. Eine Universität bittet auch darum, Begleitdokumente oder Schulungsnachweise von Unternehmen von einem Arbeitgeber einzusehen. Die Anforderungen variieren je nach Schule. Fragen Sie daher unbedingt nach.

Möglicherweise können Sie aufgrund bestimmter Fähigkeiten Lebenspunkte sammeln. Angenommen, Sie sind ein versierter Tennisspieler oder Pianist. Sie könnten einen Kredit für einen Tennis- oder Musikkurs erwerben.

"Wir hatten die Leute bekommen Anerkennung für das Kochen in der Mikrowelle", sagt Ivery. "Wenn es im Kurskatalog steht, können Sie dafür Kredit bekommen."

Eine andere Möglichkeit, College-Credits schnell zu sammeln, besteht darin, einen oder zwei Kurse zu testen.

Eine zufriedenstellende Punktzahl bei einem CLEP-Test (College Level Examination Program) bringt Ihnen drei bis zwölf College-Credits.

Fast jedes College in Amerika bietet CLEP-Tests an. Und Sie können den Preis nicht schlagen. Jede 90-minütige Multiple-Choice-Prüfung kostet nur 50 US-Dollar.Die Prüfungsfächer reichen von Literatur und Geschichte über Fremdsprachen bis hin zu Wirtschaft und Mathematik.

Virtuelle Klassen bieten Flexibilität

Wenn Sie ein unabhängiges Lernen bevorzugen, sollten Sie die Möglichkeiten des Fernunterrichts an einem College oder einer Universität prüfen.

Viele Hochschulen bieten Kurse über das Internet an. Andere Air-Kurse in lokalen öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern. Manchmal werden große Vorlesungskurse auf Video aufgenommen. Die Schüler können entweder an einer Live-Klasse teilnehmen oder sich zu einem späteren Zeitpunkt ein Video von der Klasse abholen.

"Es gibt dem Schüler viele, viel mehr Möglichkeiten, wie er seine Ausbildung macht", sagt Phillips.

Nehmen wir an, eine Klasse, die Sie unbedingt brauchen, um Konflikte mit Ihrem Job aufzunehmen. Möglicherweise können Sie den erforderlichen Kredit durch einen Fernlehrgang an Ihrer Schule oder einer anderen regional anerkannten Einrichtung erwerben.

„Sie können es jederzeit von einer anderen akkreditierten Institution beziehen und dort einführen“, sagt DeGabriele. "Sie müssen nicht bei einer Institution bleiben."

Peterson's bietet eine kostenlose Suche nach Fernlehrgängen an verschiedenen Hochschulen und Universitäten. Business-Studenten möchten die Best Distance Learning Graduate Schools, ein kostenloses E-Book von GetEducated.com, besuchen.

Eine weitere hilfreiche Ressource für Wirtschafts- und Informationstechnologie-Majors ist der Online-Berater von Educational Advisory Services.

Der Online-Berater hilft Ihnen dabei herauszufinden, welche Colleges und Universitäten mit Business- und Informationstechnologie-Programmen für erwachsene Studierende angeboten werden. Dazu gehören Fernunterricht, beschleunigte Kurse, Wochenend- und Abendkurse sowie Credits für die Lebenserfahrung. Bei einer Gebühr von 49,95 US-Dollar erhalten Sie fünf Suchläufe über einen Zeitraum von 30 Tagen.

Übersehen Sie nicht die Kurse an einem örtlichen Community College. Mit niedrigen Kosten, kleinen Klassen und leicht zu übertragenden Credits ist ein Community College eine großartige Möglichkeit, College-Credits günstig zu erwerben. Ein Community College kann ein guter erster Schritt für einen erwachsenen Studenten sein, der sich noch nicht für einen Major entschieden hat.

Die Zeit ist auf deiner Seite

Sie fragen sich, wie Sie jemals die Zeit finden werden, ein Student zu sein, wenn Sie bereits mit Arbeit und Familienpflichten überschwemmt sind? Der Schlüssel wird organisiert.

Ziehen Sie einen Kalender heraus und blockieren Sie die Zeit für Arbeit, Studium und Familie. Holen Sie sich die ganze Familie ein. 6.00 Uhr machen bis 20 Uhr am Donnerstag eine Zeit, zu der sich alle im Haus hinsetzen und studieren. Sie könnten auch Zeiten blockieren, in denen Mama oder Papa lernen, und absolut nicht gestört werden können. Vergessen Sie nicht, auch Zeit für Familienaktivitäten einzuplanen.

„Das Entscheidende ist, dass nach der Erstellung eines Kalenders alle von ihm respektiert werden müssen“, sagt DeGabriele.

Sie können nicht mehr Stunden am Tag einstellen, aber Sie können die Zeit effizienter nutzen. Sie werden erstaunt sein, wann Sie lernen können, wenn Sie es unbedingt tun müssen.

"Manchmal nehmen die Studenten Vorträge auf und hören ihnen wieder zu, wenn sie zur Arbeit fahren", sagt Ivery.

Eine weitere gute Möglichkeit, mehr Lernzeit zu schaffen: Schalten Sie den Fernseher aus.

„Ihr typischer Erwachsener, der Vollzeit arbeitet, wird 50 Stunden pro Woche fernsehen“, sagt Phillips.

Also klicke aus dem Fernseher und öffne stattdessen ein Buch.

Wenn es klingt, als ob man als Erwachsener wieder in die Schule geht, ist das eine Menge Arbeit.

Am schwierigsten ist es oft, in diese erste Klasse zu gehen. Wenn Sie erst einmal drinnen sind, neigen erwachsene Schüler dazu, sich zu übertreffen.

"Sie sind entschlossen und haben nicht die Ablenkungen, die jüngere Menschen haben", sagt DeGabriele.

Außerdem sind sie schon erwachsen. Viele ihrer Klassenkameraden werden immer noch erwachsen.

„Erwachsene wollen lernen. Sie sind nicht da, um Noten zu bekommen oder einfach nur durchzukommen “, sagt Ivery.

„Sie sind viel verantwortlicher. Sie brauchen nicht viel Hand halten. Sie haben bereits eine große Lebensverantwortung, die ein 18-jähriger zu lernen versucht. “