Gibt es finanzielle Vorteile für den Ruhestand?

Gibt es finanzielle Vorteile für den Umzug in den Ruhestand? .com
23. März 2015 im Ruhestand Stacy Jones @stacyannj-Aktie

Für viele Amerikaner ist der Ruhestand ein Traum, der unter der Sonne von Arizona oder an den Stränden von Florida liegt. Wyoming, Colorado und Utah erhalten ebenfalls gute Noten für alle, die in den Ruhestand gehen möchten, laut Bankraten-Liste "Best States to Retirement" für 2015.

Und dann gibt es noch etwas Praktisches: Bewegen Sie sich in der Nähe von Familie und Freunden, die sich um Sie kümmern könnten, wenn Sie jemals unter einer gesundheitlichen Angst leiden.

Was ist das Beste, was zu tun ist Bankrate wandte sich an den Pensionsexperten Eric Kingson, um dies zu klären. Kingson, ein Fakultätsmitglied des Syracuse University Aging Studies Institute, ist der Gründungsdirektor der Social Security Works, einer Altersforschungsgruppe.

Bei der Entscheidung, wo und wann man in Rente gehen soll, muss man seine steuerlichen Bedenken mit den sehr menschlichen Bedürfnissen in Einklang bringen, die manchmal im Weg stehen.

Wenn Sie etwa fünf oder zehn Jahre nach dem Ruhestand Sie um Rat fragen würden, was würden Sie ihnen sagen?

Wenn Sie können - und dies ist ein großes „Wenn“ -, verschieben Sie den Erhalt Ihrer Sozialversicherungsleistungen bis zum Alter von 70 Jahren. Es ist wesentlich größer als im Alter von 62 Jahren. Und jeden Monat, in dem Sie Sozialversicherungen ab dem 62. Lebensjahr erhalten, ist es größer Nutzen Sie für den Rest Ihres Lebens.

Es ist wie eine Feuerversicherung. Sie kaufen eine Feuerversicherung, um das Risiko eines Abbruchs Ihres Hauses zu bewältigen. Dafür steckst du kein Geld auf die Bank. Für die soziale Sicherheit ist es dasselbe - Sie brauchen eine Versicherung.

Welchen Rat würden Sie Menschen mit 20 oder mehr Jahren geben, um sich für den Ruhestand vorzubereiten? Gibt es eine Strategie, die Ihrer Meinung nach besonders gut funktioniert?

Nun, natürlich werde ich nicht umdrehen und sagen: „Reich werden und gesund bleiben.“ Aber wenn die meisten von uns gesund werden und bleiben, können wir einige Gesundheitsprobleme und deren Kosten später vermeiden im Leben. Die meisten von uns haben nicht die Option "reich werden", aber natürlich können Einsparungen hilfreich sein. Die Sorge, die ich habe, ist, ob die Leute viele Eier in den Ersparniskorb legen.

Natürlich ist es gut zu retten, aber auf dem Weg in den Ruhestand werden die meisten Menschen Lebensereignisse haben, die dazu führen, dass sie das Geld benötigen, das auf Vorsorgekonten für andere Dinge steht. Und dies ist ein Teil des Problems mit 401 (k) und IRAs - sie sind sehr durchlässig.

Wir haben festgestellt, dass einer der wichtigsten Gründe, warum Menschen im Ruhestand umziehen möchten, niedrigere Lebenshaltungskosten ist. Warum ist das so wichtig?

Nun, ich denke zunehmend, ältere Menschen leben von engeren Einkommen. Das goldene Zeitalter des Alterns - wenn Rentner auf Renten und andere Einnahmequellen wie Zinserträge beim Sparen zählen könnten - hat sich das geändert. Und viele ältere Menschen befinden sich entweder in wirtschaftlichen Schwierigkeiten oder sind nur einen Schock entfernt, dh der Verlust eines Ehepartners oder eine Krankheit, aufgrund großer finanzieller Schwierigkeiten. Das beschreibt wirklich mehr als die Hälfte der heutigen Senioren. Daher überrascht es nicht, dass die Menschen nach Umgebungen suchen, in denen sie möglicherweise Ressourcen sparen.

Gibt es andere finanzielle Vorteile des Umzugs?

Nun, ich denke es hängt davon ab, wo Sie sich in Ihrem Alter und Ihrer Gesundheit befinden, und von Ihrem Grund, warum Sie in die Nähe Ihrer Familie gezogen sind. Viele von uns, die Anfang 60 oder Anfang 70 sind, möchten in der Nähe unserer Enkelkinder und in der Nähe unserer Kinder sein, und das ist ein sehr normaler menschlicher Instinkt und ein guter.

Einige von uns möchten in Gegenden wie Florida oder Arizona ziehen, um ein angenehmeres Klima und günstigere Einstellungen zu erreichen. Aber dann, nach 15 oder 20 Jahren, gibt es eine große Bewegung von jenen Bereichen zurück in die Familienmitglieder, die aus gesundheitlichen Gründen leben. Das ist ein starkes finanzielles Argument, wenn man eine Familie als Bezugspersonen hat.