Glossar

Schuldschein Definition .com
  1. Glossar
  2. P
  3. Schuldschein

Schuldschein

Was ist ein Schuldschein?

Ein Schuldschein ist ein schriftliches Versprechen, dass eine Partei die andere Partei zu einem bestimmten Zeitpunkt bezahlt. Solange es von beiden Parteien unterschrieben ist, kann ein Schuldschein so einfach sein wie das Aufschreiben einiger Wörter auf dem Papier. Schuldscheine unterscheiden sich von Verträgen darin, dass Verträge alle Bedingungen einer rechtlichen Vereinbarung formulieren, während Schuldscheine nur abdecken, wann, wie und wie viel jemand bezahlt wird.

Tiefere Definition

Schuldscheine werden häufig für verschiedene Arten von Darlehen verwendet, beispielsweise für eine Hypothek oder einen Autokredit. Während der Vertrag zwischen Kreditnehmer und Darlehensgeber die angebotenen Dienstleistungen zur Erfüllung Ihrer Verpflichtungen angibt, kann ein Darlehensgeber Sie gesondert dazu auffordern, einen Schuldschein zu unterschreiben, in dem Sie angeben, wann Sie diese zahlen werden. Kreditgeber können Schuldscheine vor Gericht einführen, wenn sie Sie für eine Schuld verklagen, die Sie ihnen schulden.

Die Schuldscheine enthalten die Namen beider Parteien und ihre Unterschriften, die Höhe des Darlehens und seinen Zinssatz sowie die Laufzeit des Darlehens. Wenn Sicherheiten verwendet werden, kann dies ebenfalls angegeben werden. Ob in einer Hypothek oder einer Geschäftsvereinbarung verwendet, es erklärt lediglich den Zahlungsvorgang. es gibt dem Darlehensnehmer keinen Rechtsanspruch auf die in dem Vertrag, den er mit dem Darlehensgeber abgeschlossen hat, erbrachten Dienstleistungen oder Gegenstände. Studentendarlehen werden auch durch Schuldscheine geregelt.

In gewissem Sinne unterscheidet sich ein Schuldschein nicht wesentlich von einer IOU. Wenn Sie sich bei Ihrer Oma Geld leihen, erklären Sie sich damit einverstanden, sie über einen Schuldschein zurückzuzahlen. Ein Scheck ist eine Art Schuldschein. Geld selbst ist ein Schuldschein, dessen Nennwert den Ihnen geschuldeten Betrag darstellt, er kann jedoch nicht mehr gegen andere Währungen getauscht werden.

Möglicherweise werden Sie aufgefordert, einen Schuldschein für Ihre persönlichen Darlehen zu unterzeichnen. Mit dem Vergleichsblatt von Bankrate erhalten Sie einen guten Zinssatz für ein persönliches Darlehen.

Beispiel eines Schuldscheins

Caydenn bittet Caeyla um tausend Dollar, um eine neue Kamera zu bezahlen. Caeyla gibt ihm einen Schuldschein, dass Caydenn sie innerhalb von 30 Tagen zurückzahlen muss, andernfalls wird eine 20% ige Verspätungsgebühr in Rechnung gestellt. Nachdem Caydenn es unterzeichnet hat, wird der Schuldschein zu einem Rechtsinstrument, und wenn Caydenn Caeyla nicht zurückzahlen kann, kann sie ihn verklagen.