Besorgter Arbeiter: Sparen Sie mit Hypotheken?

Besorgter Arbeiter: Sparen Sie mit Hypotheken?

Lieber Dr. Don,
Ich bin ein 34-jähriger New Yorker, der im Bankensektor arbeitet. Ich besitze ein kleines Studio-Apartment, das ich mit 27 gekauft habe. Ich habe noch 134.000 $ für die Hypothek zu einem Zinssatz von 5,625 Prozent. Ich habe auch 150.000 US-Dollar an Geldeinsparungen, die weniger als 1 Prozent verdienen. Es gibt auch ungefähr 150.000 $ in meiner 401 (k). Meine Hypothek ist eine 7/1-Hypothek mit variablem Zinssatz, die im November dieses Jahres erstmals zurückgesetzt wurde. Der Kurs wird zum einjährigen Interbank Offered Rate (Libor) der London Interbank Offered Rate plus 225 Basispunkten zurückgesetzt.

Ich habe einige Bedenken, ob ich meine Ersparnisse behalten oder meine Hypothek zurückzahlen sollte. Ich bin in einer Branche, in der in Kürze viele regulatorische Änderungen stattfinden werden, und ich bin mir nicht sicher, ob meine Arbeit stabil ist. Soll ich das Geld behalten, falls ich meinen Job verliere? Wenn der Libor unverändert bleibt, könnte sich meine Hypothek innerhalb von sieben Monaten auf 3,25 Prozent senken. Soll ich mein Geld vielleicht woanders investieren, vielleicht in Einlagenzertifikate oder etwas höheres Ergebnis? Bei meinem aktuellen Einkommensniveau bin ich meiner Wohnung entwachsen. Wenn ich weiß, dass ich meinen Platz in den nächsten ein bis zwei Jahren verkaufen möchte, sollte ich dann die Hypothek nicht zurückzahlen?

Vielen Dank!
- Sarah Sicherheit

Liebe Sarah,
Ich weiß, dass Bankiers über Basispunkte sprechen, wenn sie über Zinssätze sprechen, aber für meine nichtfinanziellen Leser beträgt ein Basispunkt ein Hundertstel von einem Prozentpunkt. Das bedeutet, 225 Basispunkte entsprechen 2,25 Prozent.

Sie sollten sich keine Sorgen um die Anpassung der Hypothekenzinsen für November machen. Bankrate zeigt den Einjahres-Libor zum Zeitpunkt des Schreibens bei 1,06, sodass der Einjahr-Libor plus 225 Basispunkte einen Zinssatz von 3,31 Prozent ergibt.

Wenn Sie auf Gewissheit warten, bevor Sie einen Zug machen, werden Sie nur unbeweglich, weil in diesem Leben nur wenige Dinge sicher sind. Behalten Sie ein Cash-Kissen in Höhe von drei bis sechs Monaten Lebenshaltungskosten für Notfälle oder möglicherweise mehr in Ihrem Fall, weil Sie sich Sorgen um Ihren Job machen.

Wenn Sie Angst haben, Ihren Job zu verlieren, möchten Sie Ihre Ersparnisse nicht für die Vorauszahlung der Hypothek ausgeben. Sie möchten das Geld in Reserve halten. Ich würde auch die Refinanzierung der Hypothek so lange zurückhalten, bis Sie entscheiden, dass Sie im Studio bleiben, statt mit einem größeren Ort zu handeln.

Wenn Sie das Geld in Reserve halten, bedeutet das nicht, dass Sie mit den Investitionen keine besseren Ergebnisse erzielen können. Wie wäre es, wenn Sie die Hälfte Ihres Sparkontos auf einem hochverzinslichen Sparkonto oder Geldmarktkonto liquide halten und die Hälfte in eine CD mit drei bis fünf Jahren investieren? Lassen Sie die Aktien- und Anleiheinvestitionen für Ihren 401 (k) Plan.

Fragen Sie den Berater

Um eine Frage von Dr. Don zu stellen, gehen Sie auf die Seite "Fragen Sie die Experten" und wählen Sie eines der folgenden Themen aus: "Finanzierung eines Eigenheims", "Sparen & Investieren" oder "Geld". Lesen Sie mehr Dr. Don-Spalten, um weitere persönliche Informationen zu erhalten Finanzberatung

Der Inhalt von Bankrate, einschließlich der Anleitung seiner Ratgeber- und Expertenrubrik und dieser Website, soll Sie nur bei finanziellen Entscheidungen unterstützen. Der Inhalt ist breit gefächert und berücksichtigt nicht Ihre persönliche finanzielle Situation. Bankrate empfiehlt, dass Sie sich von Beratern beraten lassen, die Ihre individuellen Umstände genau kennen, bevor Sie endgültige Entscheidungen treffen oder eine Finanzstrategie implementieren. Bitte beachten Sie, dass Ihre Nutzung dieser Website den Nutzungsbedingungen von Bankrate unterliegt.