Glossar

Darlehen ohne Dokumentation Definition .com
  1. Glossar
  2. N
  3. Darlehen ohne Dokumentation

Darlehen ohne Dokumentation

Was ist ein Darlehen ohne Dokumentation?

Wenn eine Person einen Antrag auf Hypothek stellt, möchte der Kreditgeber bestimmte Dokumente sehen, einschließlich der Überprüfung der Einnahmen durch Kontoauszüge, Steuererklärungen oder Pay-Stubs. Mit einem Darlehen ohne Dokumentation benötigen die Kreditgeber sie nicht.

Diese Kredite wurden auch als SISA-Kredite für „ausgewiesene Erträge, ausgewiesene Vermögenswerte“, NINA-Darlehen für „Kein Einkommen, kein Vermögen“ und NINJA-Darlehen für „Kein Einkommen, Job oder Vermögen“ bezeichnet.

Heute sind Kredite ohne Dokumentation illegal.

Tiefere Definition

Als die Kreditgeber ein Darlehen ohne Dokumentation zeichneten, erlaubten sie den Kreditnehmern, ihr Einkommen einfach anzugeben und nicht auf die Überprüfung durch persönliche Finanzdokumente angewiesen zu sein.

Dies war besonders hilfreich, wenn der Kreditnehmer selbstständig tätig war. Der Kreditgeber würde die Kreditauskunft des Kreditnehmers prüfen und die Einnahmen des Kreditnehmers akzeptieren, sobald der Kreditnehmer ihn übermittelt hat. In den meisten Fällen müsste die Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers über 740 liegen, bevor er oder sie einen Kredit ohne Dokumentation erhalten könnte.

Um sicherzugehen, haben Kreditgeber normalerweise Kredite ohne Dokumentation mit höheren Zinssätzen belastet. Neben der Zahlung einer Prämie für die Hypothek wird erwartet, dass der Kreditnehmer auch zusätzliche Punkte für den Erhalt des Kredits zahlen muss.

Während Kreditgeber, die die typische Hypothek anbieten, einem Kreditnehmer die Finanzierung von bis zu 90 Prozent seiner Hypothek ermöglichen, können Kreditgeber ohne Darlehen keinen Kredit mehr als 80 Prozent und manchmal weniger finanzieren.

Während der Krise der Zwangsvollstreckung von 2008 bewegten sich die Kreditgeber zunehmend in düsteres Terrain, wenn es um diese Art von Darlehen ging. Sie stimmten Subprime-Kredite mit hohen Zinssätzen und Gebühren und ohne Anzahlungsverpflichtungen oder No-Doc-Darlehen ohne Einkommensüberprüfung zu.

Nun, sie sind illegal, weil sie gegen die Anforderung verstoßen, dass Kreditgeber die Fähigkeit des Kreditnehmers zur Rückzahlung der Hypothek prüfen müssen, bevor er einen Kredit genehmigt.

Beispiel für ein Dokument ohne Darlehen

Als noch keine Kredite ohne Dokumentation auf dem Markt waren, beantragte der selbständige Unternehmer Ernie einen Kredit. Ihm wurde ein Zinssatz von 7,5 Prozent angeboten, zwei Prozent mehr als der laufende Zinssatz.

Mit einem Kaufpreis von 200.000 US-Dollar für das Haus wurde Ernie gebeten, mindestens 40.000 US-Dollar zu zahlen. Bei einer Laufzeit von 30 Jahren hätte seine monatliche Zahlung 1,064,48 USD betragen, ohne Steuern und Hausbesitzer-Versicherungen.

Wenn Sie den Kauf eines Eigenheims in Betracht ziehen, bestimmen Sie mit Ihrem Hypothekenrechner Ihre monatliche Zahlung.