Keine Versicherung, riesige Arztrechnung. Irgendwelche Heilung?

Keine Versicherung, riesige medizinische Rechnung. Jede Heilung?

Sehr geehrter Schuldnerberater,
Ich wurde vor einigen Jahren in einer Notaufnahme operiert, um einen Blinddarmanhang zu bekommen. Ich war zum gleichen unglücklichen Zeitpunkt für eine Versicherung eingekauft und hatte keine Versicherung, als ich die Operation hatte. Das Krankenhaus brachte umgehend eine Rechnung in Höhe von 44.000 US-Dollar auf und überwies sie einer Inkassobüro. Vor einigen Tagen hörten die Anrufe von der Agentur auf. Ich weiß nicht, was meine Alternativen sind. Würden sie vor Gericht gehen und meine Gehaltsschecks anbringen? Was ist der beste Weg, um das mit dem Krankenhaus zu regeln, da es mir beinahe unmöglich ist, 44.000 $ an medizinischen Schulden zu bezahlen?
- Gestresst

Lieber gestresst,
Schauen wir uns das mal an. Auch wenn die Kosten für die Gesundheitsfürsorge scheinbar außer Kontrolle geraten, haben Sie letztendlich diese Schulden aufgenommen. Ich weiß, dass Sie es nicht wollten oder wollten, aber Sie haben es getan. Dies ist genau die Art von Situation, in der die Menschen in ernsthafte finanzielle Not geraten - ein unerwarteter großer Aufwand, für den keine Mittel zur Verfügung stehen.

Wenn Sie einen persönlichen Kredit benötigen, um medizinische Schulden zurückzuziehen, überprüfen Sie die Preise bei Bankrate.com.

Nun werde ich auf Ihre Frage eingehen, ob Sie wegen der hohen Schulden vor Gericht gestellt werden. Erkundigen Sie sich zunächst, ob die Schulden die Verjährungsfrist überschritten haben, die Sie in Ihrem Staat einnehmen müssen. Wenn dies nicht der Fall ist, wird der Sammler Sie wahrscheinlich vor Gericht verklagen. Werden sie Ihre Gehaltsscheine anhängen? Es ist wahrscheinlich, dass der Sammler die geschuldete Summe zuzüglich der Anwaltskosten vor Gericht erhält. Das Urteil könnte dann vom Sammler verwendet werden, um die Löhne zu schmücken oder auf andere Weise die Straße entlang zu sammeln.

© Alexander Raths / Shutterstock.com

Es gibt einige Optionen, um Ihr Dilemma für beide Parteien klären zu lassen. Übrigens muss sich jede Lösung für beide Parteien ausarbeiten, wenn sie überhaupt funktionieren soll. Ich empfehle, mit dem Krankenhaus zu kommunizieren, bevor der Erfassungsprozess bis zur Einbeziehung der Gerichte voranschreitet. Das Krankenhaus weiß, dass die meisten Menschen keine Ersparnisse in Höhe von 44.000 US-Dollar haben, um eine Rechnung zu bezahlen. Sie werden jedoch von Ihnen hören wollen.

Sehen Sie sich Ihre monatlichen Ausgaben genau an und entscheiden Sie, was Sie jeden Monat für Ihre Krankenhausrechnung bezahlen können. Kommunizieren Sie mit dem Krankenhaus und lassen Sie sie wissen, dass Sie ihnen Ihr Leben schulden, und wissen Sie, was sie für Sie getan haben. Sagen Sie ihnen, dass Sie zahlen möchten, und geben Sie ihnen einen monatlichen Zahlungsbetrag, den Sie sich leisten können. Sollte das Krankenhaus nicht bereit sein, mit Ihnen zusammenzuarbeiten oder Ihr monatliches Zahlungsangebot anzunehmen, teilen Sie ihm mit, dass Sie unter Umständen die Insolvenz beantragen müssen.

Überprüfen Sie die Preise für medizinische Darlehen

Abhängig von Ihrer aktuellen finanziellen Situation und Ihrem Einkommen ist Insolvenz die beste Option, wenn das Krankenhaus nicht mit Ihnen an einem Rückzahlungsplan zusammenarbeitet. Um Kapitel 7 einzureichen, in dem die Krankenhausschuld vergeben wird, müssen Sie weniger als das mittlere Einkommensniveau Ihres Staates verdienen. Wenn Sie sich nicht für ein Kapitel 7 qualifizieren, schlage ich vor, dass Sie in Betracht ziehen, was Ihre Finanzen weniger schädigt: Ein Insolvenzverfahren gemäß Kapitel 13 oder der Einzug des Entgelts durch den Sammler.

Ein Gläubiger kann nach Abzug von maximal 25% Ihres Einkommens nicht verzinst werden (Bundes-, Landes- und Kommunalabgaben, Sozialversicherung, Arbeitslosenversicherung und staatliche Rente). In einem Konkurs nach Kapitel 13 müssen Sie Schulden von Ihrem "verfügbaren" Einkommen zurückzahlen, das von den Gerichten als Einkommen definiert wird, "abzüglich angemessener Beträge, die für die Aufrechterhaltung oder Unterstützung des Schuldners oder seiner Unterhaltsberechtigten erforderlich sind, und bis zu 15% des Betrags Bruttoeinkommen des Schuldners. “

Sie haben dies in den letzten 2 Jahren über Ihren Kopf gehabt. Es ist an der Zeit, das Problem zu lösen. Sie können die Schulden nicht länger ignorieren, auch wenn das Krankenhaus nicht mit Ihnen zusammenarbeitet. Dies ist eine Schuld, die nicht einfach weggeht.

Viel Glück!

Privatkredite können zur Finanzierung von medizinischen Schulden verwendet werden. Überprüfen Sie die aktuellen Preise und sehen Sie die Zahlungsbeispiele für die Bankrate.

Fragen Sie den Berater

Um dem Debt Adviser eine Frage zu stellen, gehen Sie auf die Seite "Fragen Sie die Experten" und wählen Sie "Debt" als Thema. Lesen Sie weitere Debt Adviser-Kolumnen und weitere Informationen zum Schuldenmanagement.

Der Inhalt von Bankrate, einschließlich der Anleitung seiner Ratgeber- und Expertenrubrik und dieser Website, soll Sie nur bei finanziellen Entscheidungen unterstützen. Der Inhalt ist breit gefächert und berücksichtigt nicht Ihre persönliche finanzielle Situation. Bankrate empfiehlt, dass Sie sich von Beratern beraten lassen, die Ihre individuellen Umstände genau kennen, bevor Sie endgültige Entscheidungen treffen oder eine Finanzstrategie implementieren. Bitte beachten Sie, dass Ihre Nutzung dieser Website den Nutzungsbedingungen von Bankrate unterliegt.