Grundlagen der College-Finanzierung: 529 Prepaid-Studienpläne

Grundlagen der College-Finanzierung: Prepaid-Studienpläne

Mit einem vorausbezahlten Studienplan können Sie Unterrichtseinheiten für jede staatliche Hochschule oder Universität zu den heutigen Preisen erwerben.

Ein Semesterwert von Prepaid-Studiengebühren, die zu Preisen von 2005 erworben wurden, würde zu einem späteren Zeitpunkt für einen Semesterwert gezahlt, unabhängig von den Kosten zu diesem Zeitpunkt. Vier im Jahr 2005 erworbene Studiengebühren würden an einer staatlichen Universität ab etwa 2015 für vier Jahre bezahlt.

Fleißige Eltern könnten für vier Jahre College bezahlen, während ihr Sohn oder ihre Tochter noch in der Grundschule sind.

Jeder - aus jedem Staat - kann zu einem 529-Plan beitragen. Wenn Sie in Ihrem Heimatland einen 529-Account für Ihr Kind eröffnen, können Großeltern oder sogar Freunde dazu beitragen, auch wenn sie im ganzen Land leben.

Wenn Sie beispielsweise in Minnesota einen 529-Plan starten, können Verwandte oder Freunde, die in Oregon leben, trotzdem einen Beitrag leisten. Der Nachteil ist, dass einige Staaten den Einwohnern eine Steuer auf das Einkommen von außerhalb des Staates erhobenen Steuern berechnen können.

Ein Student kann sich dafür entscheiden, einen im Rahmen eines Prepaid-Programms erworbenen Studienbeitrag an einer privaten oder außeruniversitären Hochschule zu beantragen. Die Familie muss jedoch möglicherweise zusätzliche Gebühren bezahlen. Beispielsweise könnten Studiengebühren von zwei Jahren an einer staatlichen Universität, die 2005 erworben wurden, im Jahr 2012 nur ein Semester an einer privaten Hochschule bezahlen.

Beachten Sie, dass Prepaid-Pläne in Bezug auf Finanzhilfen anders behandelt werden als Sparpläne. Die 529 Sparpläne haben einen relativ geringen Einfluss auf die Förderfähigkeit der Finanzhilfen, während die vorausbezahlten Studienpläne einen großen Einfluss haben. Warum? Prepaid-Studienpläne gelten wie ein Stipendium als Hilfsmittel. Das bedeutet, dass Sie bei der Verwendung dieser Pläne eine Verringerung der Hilfe für jeden Dollar feststellen werden. Sparpläne gelten jedoch als Aktivposten. Wenn der Kontoinhaber das Mutterunternehmen ist (was typisch ist), werden nur bis zu 5,6 Prozent des Sparplanwerts für die Förderfähigkeit der Finanzhilfen bewertet, genau wie bei jedem anderen Vermögenswert, beispielsweise einem Sparkonto. (Wenn der Kontoinhaber jedoch ein Kind ist, kann dieser Prozentsatz auf 35 Prozent steigen.)

Wenn Sie beispielsweise in einem 529-Sparplan 10.000 US-Dollar haben, könnte sich die Finanzhilfe um bis zu 560 US-Dollar verringern. Wenn Sie jedoch ein Semester für ein College, das jetzt 10.000 USD beträgt, bezahlt haben, sinkt Ihre Hilfe um 10.000 USD, als würden Sie ein Stipendium erhalten.

Derzeit bieten mehr als ein Dutzend Staaten Prepaid-Studienprogramme an. Kürzlich haben viele private Colleges, darunter einige der renommiertesten, ihr eigenes Prepaid-Studienprogramm Independent 529 Plan ins Leben gerufen. Derzeit gibt es laut Independent 529 Plan mehr als 240 teilnehmende private Hochschulen.

Es besteht eine gute Chance, dass in Zukunft mehr private Prepaid-Studienprogramme angeboten werden.

Wenn sich Ihr Kind dafür entscheidet, nicht zur Schule zu gehen (oder von einer teilnehmenden Schule nicht angenommen wird), haben Eltern die Möglichkeit, das Konto einem anderen Familienmitglied zu überweisen oder das Geld mit Strafen abzuheben.

- Aktualisiert am 19. Oktober 2006