Hauptpreistrends in Atlanta

Hauptpreistrends in Atlanta

Preis für Stadt für Stadt
Atlanta

Für Käufer gibt es eine große Auswahl, von Wiederverkäufen und neuen Häusern mit starken Preissenkungen bis hin zu einer Vielzahl von Zwangsversteigerungen. Laut John Burns Real Estate Consulting ist die Erschwinglichkeit auf dem höchsten Stand seit fast drei Jahrzehnten. Einsteiger sind prominent. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Verkäufe bestehender Eigenheime in diesem Jahr abflachen werden, jedoch zu niedrigeren Preisen und bis 2011 nicht die Talsohle erreichen werden. In den Spitzenjahren 2004 und 2005 liegt der Genehmigungsgrad unter einem Viertel des Baus.

Medianpreis Ende 2008: $129,200
Medianpreis Ende 2007: $164,300
Prozentänderung: -21.4%
Voraussichtliche Veränderung im dritten Quartal 2009: -4.5%
Erschwinglichkeitsbewertung: 0
Zwangsversteigerungen in 2008:
(1 von 31 Haushalten)
67,007
Zwangsversteigerungen im Jahr 2007:
(1 von 40 Haushalten)
50,271
Änderung der Zwangsvollstreckungen: 33.3%
Erwartet, dass der Tiefpunkt erreicht wird: Q4 2009
Prozentsatz, der erforderlich ist, um den Boden zu erreichen: -14.1%
Aktueller Tarifvergleich

»Klicken Sie hier, um die Top 40-Karte anzuzeigen.
Preistrends
Nationaler Durchschnittspreis für das erste Quartal 2008: $ 196.100

Nationaler Durchschnittspreis für das zweite Quartal 2008: 206.400 USD

Nationaler Durchschnittspreis für das dritte Quartal 2008: 200.400 USD

Nationaler Durchschnittspreis für das vierte Quartal 2008: 180.100 USD

Lokaler Durchschnittspreis für das erste Quartal 2008: $ 154.000

Durchschnittlicher lokaler Preis für Q2 2008: $ 158.300

Durchschnittlicher lokaler Preis des dritten Quartals 2008: 151.300 USD

Durchschnittlicher lokaler Preis des vierten Quartals 2008: 129.200 USD



Zurück zur 40-Städte-Übersicht.