Neu: Eine Hybridrente mit LTC-Deckung

Langzeitpflege-Rente dient zwei Zielen

Eines der Dinge, die Menschen davon abhalten können, eine Pflegeversicherung abzuschließen, ist die Idee, eine Menge Geld für eine Versicherung zu zahlen, die sie mit etwas Glück niemals in Anspruch nehmen müssen.

Natürlich sind fast alle Versicherungen so. Pflegeversicherungen sind jedoch besonders teuer und häufig, der Kauf erfolgt zu einem Zeitpunkt, zu dem die Menschen in den Ruhestand treten und nach Wegen suchen, die sie einschränken.

Hybride Richtlinien

Eine Möglichkeit, zu vermeiden, dass viel Geld direkt für eine Pflegeversicherung ausgegeben wird, während es dennoch Vorteile hat, ist der Kauf einer Versicherungspolice mit einem Pfleger.

Diese hybriden Richtlinien funktionieren unterschiedlich, aber der Typ, der die meiste Aufmerksamkeit erlangt hat, ist eine Langzeitpflege-Rente. Ab dem Jahr 2010 wird der IRS diejenigen, die eine dieser aufgeschobenen Renten halten, das Geld für die langfristige Pflege ohne Bundessteuer verwenden lassen. Bei Annuitäten kann Geld steuerfrei wachsen, aber der Steuermann muss bezahlt werden, wenn das Geld entfernt wird. Diese Pflegebedürftigenrenten befreit die Inhaber von dieser Verpflichtung.

Mehrere Versicherer, darunter Mutual of Omaha, Genworth, Bankers Life und OneAmerica, bieten jetzt hybride aufgeschobene Renten an.

Die meisten aufgeschobenen Hybridrenten funktionieren auf diese Weise:

Einkäufer investieren Geld - 50.000 Dollar sind das Minimum - in eine Annuität. Diese können auch mit einer anderen Annuität oder einer ganzen oder universellen Lebensversicherungspolice finanziert werden, die der Eigentümer nicht mehr benötigt, was der IRS als 1035-Austausch bezeichnet.

Die Käufer wählen dann die gewünschte Deckungssumme aus, üblicherweise 200 oder 300 Prozent des Nennwerts der Annuität, und sie entscheiden, ob sie eine Inflationsdeckung wünschen. Sie müssen auch entscheiden, wie lange die Berichterstattung dauern soll, normalerweise zwei bis sechs Jahre. Die Inflationsdeckung beeinflusst die maximale Laufzeit des Plans.

Genworth verwendet dieses klare Beispiel:

Ein 60-jähriger kauft eine Rentenversicherung für 50.000 US-Dollar mit einem Inflationsschutz von 5 Prozent, der jährlich mit einem Deckungshöchstwert von 200 Prozent und einem Leistungszeitraum von sechs Jahren aufgezinst wird. Daher beträgt sein anfängliches Maximum an Langzeitpflege 100.000 USD - das Doppelte der Prämie, die er bezahlt hat. (Wenn er den Inflationsschutz abgelehnt hätte, hätte er das Dreifache der Prämie oder 150.000 US-Dollar wählen können.)

Wenn er über 20 Jahre keine Abhebungen zu einem Zinssatz von 3,5 Prozent abzüglich Verwaltungsgebühren tätigt, hätte er - unter dem inflationsgeschützten Szenario von 5 Prozent - 265.330 US-Dollar in der Pflegeversicherung. Oder ein monatliches Maximum von 3.685 $.

Wenn diese Person niemals eine Langzeitpflege benötigt, kann die Annuität bei Fälligkeit von 20 Jahren gegen den angesammelten Wert zurückgezahlt werden. Andernfalls können weitere Zinsen gesammelt werden, und die Pflegepolitik bleibt bestehen.

Wenn diese Person stirbt, erben die Erben den höheren Betrag des angesammelten Rentenwerts, wenn keine Auszahlungen stattgefunden haben, oder die einmal gezahlte Prämie abzüglich der geleisteten Langzeitpflege.

Die Profis der Hybridpolitik

  • Das Underwriting ist normalerweise weniger streng als bei einer herkömmlichen Pflegepolitik. Beispielsweise fragt Genworth die Bewerber, ob sie an schweren Krankheiten wie Krebs leiden oder erkrankt sind, aber das Unternehmen verlangt keine körperlichen und weniger schweren Beschwerden beeinträchtigen die Versicherbarkeit überhaupt nicht. Personen, die älter als 80 sind, können diese Policen sogar mit einer Erstinvestition von 50.000 USD kaufen.
  • In den meisten Richtlinien gibt es nur wenige Einschränkungen bei der Verwendung des Geldes. Sobald Sie die Qualifikationen erfüllt haben, ist es in der Regel die Unfähigkeit, zwei der sechs Aktivitäten des täglichen Lebens (Essen, Baden, Ankleiden, Toiletten, Kontinenztransfer und kognitive Beeinträchtigung oder kognitive Beeinträchtigung) zu bewältigen. Sie können einen Nachbarn oder ein Familienmitglied bezahlen, um zu helfen, oder die steuerfreien Zahlungen verwenden, um anderes Geld zu erhöhen, das Ihnen zur Verfügung steht.
  • Wenn Sie sich selbst nach dem Renteneintritt in einer hohen Steuerklasse befinden, kann die Erhebung des Bundessteuerfreigeldes den Betrag, den Sie ausgeben müssen, erheblich verändern.
  • Die Annuität und Ihre Pflegeversicherung sind voll finanziert. Sobald der Plan erstellt wurde, müssen Sie nicht mehr bezahlen. Anders als bei der Pflegeversicherung verlieren Sie Ihre Deckung nicht, indem Sie die Zahlung vergessen.

Die Nachteile von Hybridrichtlinien

Der unabhängige Vertreter Adam Hyers, Inhaber von Hyers & Associates in Columbus, Ohio, der sowohl diese als auch die herkömmlichen Richtlinien für Langzeitpflege verkauft, bietet folgende Vorsichtsmaßnahmen:

  • Sie müssen mindestens $ 50.000 herumliegen, die Sie auf unbestimmte Zeit binden wollen. "Sie sollten sich fragen, ob ich genug Geld für einen Notfall zur Verfügung habe", sagt Hyers. Das Geld in der Annuität ist vor allem in den ersten fünf oder zehn Jahren nicht zugänglich. Wenn Sie versuchen, Ihr Geld vor der Fälligkeit aus einer Annuität herauszuholen, können die Rückkaufgebühren bis zu 10 Prozent betragen. Selbst wenn die Police ausgereift ist, wird der Wert der Pflegeversicherung um diesen Betrag, multipliziert mit der Zinsrate, reduziert, wenn Sie Geld abheben.
  • Wenn Sie die Annuität kaufen, wenn Sie 60 Jahre alt sind, ist sie mit 80 Jahren voll ausgereift. Wenn Sie sich dann entscheiden, die Annuität in Kraft zu lassen, haben Sie eine langfristige Pflegeversicherung, wenn Sie sie am dringendsten benötigen Rate wird sinken - wahrscheinlich steil.
  • Die Rendite hybrider Renten ist oft gering - deutlich geringer als die Rendite herkömmlicherer Renten. Überlegen Sie sich vor dem Kauf, ob es sinnvoller ist, eine Annuität mit einer höheren Rendite zu kaufen und das zusätzliche Interesse für eine herkömmliche Pflegepolitik auszugeben.
  • Diese Richtlinien eignen sich im Allgemeinen nicht für Partnerschaftspläne, die Sie davor schützen, Ihr gesamtes Geld ausgeben zu müssen, bevor Sie sich für Medicaid qualifizieren. Wenn Sie an einer andauernden Krankheit leiden, kann eine Partnerschaftsversicherung, die einige Ihrer Vermögenswerte schützt, wichtig sein.

Das Gesetz über die Reform der Gesundheitsfürsorge sieht die Einrichtung eines staatlichen Pflegeversicherungsprogramms vor, das in erster Linie von Arbeitgebern angeboten wird. Details werden voraussichtlich 2011 verfügbar sein. Die Teilnehmer müssen sich für fünf Jahre einzahlen, bevor sie Anspruch auf etwa 50 USD pro Tag haben. Einige Leute entscheiden vielleicht, dass dieser Regierungsplan ausreicht, während andere mit mehr Vermögen sie durch den Kauf einer privaten Pflegeversicherung schützen möchten.

Der in Tennessee beheimatete Finanzberater Hank Parrott empfiehlt, diese hybriden Policen vor allem als Nachlassplanungstool zu betrachten. „Das Geld sammelt sich und Sie können es Ihren Kindern überlassen. Die Langzeitpflege ist nur ein zusätzlicher Vorteil “, sagt er.