Grundbesitzer Opfer von Immobilienbetrug

Grundbesitzer Opfer von Immobilienbetrug

Lieber Immobilienberater,
Mein Vater kaufte 1983 Land in Neapel, Florida, und zahlte jedes Jahr von seinem Wohnsitz in Kolumbien aus Grundsteuern. Er bekam 2007 keine Steuererklärungen mehr und bat mich, mir das anzuschauen. Ich entdeckte, dass sein Land von jemandem verkauft wurde, der seine Unterschrift gefälscht hatte, und (das Grundstück) wurde noch zweimal verkauft!

Der Notar sagte, dass sie meinen Vater persönlich kannte, was nicht der Fall ist, da er seit 1999 nicht mehr in den USA war. Ich rief das Büro des Sheriffs an und sie sagten, sie könnten nicht helfen, weil die Schließung in Miami stattgefunden habe. Ich rief die Polizei in Miami an und sagte mir, ich müsste warten, bis die Ermittler für Immobilienkriminalität anrufen, was sechs Monate dauerte. Sie sagten ihrerseits, der Fall müsse nach Neapel verlegt werden! Aber ein Sergeant rief an, um zu sagen, dass die Zeit für die Verfolgung eines Strafverfahrens abgelaufen ist. Was kann ich machen?
- Ingrid

Liebe Ingrid,
Autsch. OK, hier ist die Reibung. Die Anklage wegen eines in Florida begangenen Verbrechens, das nicht zum Tod führt, muss innerhalb von drei Jahren nach seinem Auftreten beginnen, was bei den meisten Fällen von Fälschung und Betrug der Fall ist. Aber, und dies könnte eines dieser großen "Aber" sein, kann die Verjährungsfrist des Staates in einigen Fällen auf drei Jahre verlängert werden, wenn das Opfer erst nach Ablauf der drei ersten Jahre des Betrugs auf den Betrug aufmerksam wurde. Sie und Ihr Vater haben also möglicherweise eine Chance, diesen Fall des Immobilienbetrugs zu bekämpfen.

Wenden Sie sich direkt an einen Immobilienanwalt, der über tiefgehende Erfahrung in diesen Bereichen verfügt, und unterbricht die Betrugsmeldung nur noch in der Hotline des US-Justizstaatsanwalts unter (866) 9-NO-SCAM oder online unter Myfloridalegal.com. Die Beschwerde wird von der Task Force des Generalstaatsanwalts für Hypotheken- und Immobilienbetrug geprüft, so die Website (es scheint, dass es in den letzten Jahren einen großen Nachholbedarf bei so viel Hypothekenbetrug gibt).

Wenn Sie sich mit dem Anwalt treffen, sollte er Sie darüber informieren, wie sich Ihr Vater in diesem Fall engagieren muss und ob er nach Beginn des Gerichtsverfahrens in die USA reisen muss. Es würde nicht schaden, die lokalen Watchdog-Reporter der Print- und TV-Medien wegen dieses Betrugs zu kontaktieren.

Leider sind Immobilienbesitzer, die international leben, in solchen Betrugs- und Fälschungsfällen besonders gefährdet, da sie weitaus weniger frühzeitig erkennen, was passiert, um das Verbrechen zu verhindern. Natürlich haben die Ermittler aus Miami Ihnen keinen Gefallen getan, weil sie sich seit einem halben Jahr nicht bei Ihnen gemeldet hatten, und auch nicht irgend jemand entlang der Befehlskette.

Was den Notar angeht, verlangt das Gesetz von Florida derzeit nicht, dass Notare Fingerabdrücke von Personen nehmen, deren Unterschriften auf Immobiliendokumenten sie notariell beglaubigen. Dies würde helfen, einen Teil des grassierenden Immobilienbetrugs im Staat abzuwenden. In der Zwischenzeit können Sie den Notar wegen eines offensichtlichen Verstoßes gegen die Praxis unter www.flgov.com/notary_contact oder unter der Rufnummer (850) 922-6400 melden.

Vielleicht wird das persönliche Gedächtnis des Notars an Ihren Vater klarer, wenn er im Rahmen einer Untersuchung befragt wird. Wahrscheinlich weiß jemand auf dem Papierweg etwas über den ursprünglichen Verkäufer, der den Namen Ihres Vaters gefälscht hat. Es wäre keine Überraschung, wenn einer oder beide der anderen Landkäufer mit dem ursprünglichen Betrüger zusammenarbeiteten.

Dies ist ein zäher Mann, also viel Glück damit. Bitte lassen Sie mich wissen, wie es ausgeht.

Der Inhalt von Bankrate, einschließlich der Anleitung seiner Ratgeber- und Expertenrubrik und dieser Website, soll Sie nur bei finanziellen Entscheidungen unterstützen. Der Inhalt ist breit gefächert und berücksichtigt nicht Ihre persönliche finanzielle Situation. Bankrate empfiehlt, dass Sie sich von Beratern beraten lassen, die Ihre individuellen Umstände genau kennen, bevor Sie endgültige Entscheidungen treffen oder eine Finanzstrategie implementieren. Bitte beachten Sie, dass Ihre Nutzung dieser Website den Nutzungsbedingungen von Bankrate unterliegt.

Lesen Sie mehr über Immobilienberater und mehr über Hypotheken.

Um eine Frage an den Immobilienberater zu stellen, gehen Sie auf die Seite "Fragen Sie die Experten" und wählen Sie "Immobilien" als Thema.