New Wells Fargo Glitch: 4 Schritte, wenn Sie bereit sind, Ihre Bank zu verlassen

Wells Fargo Online-Ausfall: Wie Banks .com wechseln

Das Wechseln von Banken kann ein echter Vorteil sein, aber manchmal muss es getan werden.

Wells Fargo-Kunden fühlen sich heute möglicherweise so. Die Bank sandte am Donnerstagmorgen ein paar Tweets und bestätigte, dass es Probleme mit der mobilen App und dem Online-Banking gab. Der Ausfall betraf auch Geldautomaten und Debitkarten.

„Wir haben ein Systemproblem, das zu zeitweiligen Ausfällen führt, und wir bemühen uns, die Dienste so schnell wie möglich wiederherzustellen. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten “, sagt ein Tweet. Die Bankdienstleistungen wurden zu diesem Zeitpunkt größtenteils wiederhergestellt.

Der Ausfall ist das jüngste einer Reihe von Problemen, die die Bank in den letzten Jahren geplagt haben. Das Unternehmen versucht, seinen Ruf nach mehreren Skandalen wieder aufzubauen, darunter ein gefälschtes Konto, das 3,5 Millionen Kunden betraf. Hunderttausende Autokreditkunden zahlten für ihre Autoversicherung, die sie nicht benötigten, und rund 110.000 Kreditnehmer wurden mit Gebühren für die Verlängerung der Hypothekenzinsen geschlagen, die ihnen nicht in Rechnung gestellt worden wären. Die Bank hat auch zahlreiche Vergleiche und Geldbußen von Aufsichtsbehörden durchgemacht.

Ende Januar hat Wells Fargo eine neue Kampagne ins Leben gerufen, in der sie ihre Absicht erkennen, sich auf die Verbesserung des Kundenservice zu konzentrieren. Trotz dieser Bemühungen sind einige Kunden möglicherweise bereit, weiterzumachen. Wenn Sie sich darauf vorbereiten, Ihre Bank zu verlassen, überlegen Sie genau, wo Sie als nächstes gehen werden. Faktoren wie Ihr Lebensstil und persönliche Prioritäten sollten berücksichtigt werden.

Wähle deine neue Bank

Machen Sie Ihre Due Diligence, bevor Sie eine andere Bank auswählen. Bewerten Sie den finanziellen Zustand der Banken und Kreditgenossenschaften, an denen Sie interessiert sind. Stellen Sie sicher, dass Ihre Einlagen bundesweit versichert sind.

Vergleichen Sie die Preise auf CDs, Darlehen und Sparkonten. Check-out-Gebühren, einschließlich Überziehungsgebühren und Gebühren für übermäßige Auszahlungen.

"Es gibt Gebühren, die hinter den Kulissen versteckt sind und von denen Sie möglicherweise erst erfahren werden, wenn Sie tatsächlich aufgeladen werden", sagt Taylor Schulte, Gründer und CEO von Define Financial, einem eingetragenen Anlageberater mit Sitz in San Diego.

Finanzpläne sollten ebenfalls ins Spiel kommen.

„Was sind deine finanziellen Ziele und Träume? Wie kann eine Bankverbindung helfen, Sie dorthin zu bringen ?, fragt Terry Jorde, Vizepräsident der Independent Community Bankers of America. "Dies sind alles Fragen, die untersucht werden können und sollten, bevor Sie Ihr Geld bewegen."

Wo Bankgeschäfte machen, um die Kosten niedrig zu halten

Wenn Sie nicht gerne Gebühren zahlen, sehen Sie, was Online-Banken zu bieten haben.

"Sie haben keine Ziegel- und Mörtelstandorte wie viele große Banken, die wir mit ihrem Namen kennen", sagt Schulte. "Sie haben nicht den gleichen Aufwand, den diese Banken haben, und sie neigen dazu, einen großen Teil dieser Einsparungen an uns, die Kunden, weiterzugeben."

Einige der neuesten Online-Banken bieten jedoch nicht viele Produkte an. Möglicherweise benötigen Sie ein zweites Konto bei einem etablierten Finanzinstitut.

Wenn Sie Konten bei mehreren Banken planen, versuchen Sie, organisiert zu bleiben. Das kann helfen, die Kosten niedrig zu halten.

"Stellen Sie sicher, dass Sie nicht durch Mindestguthaben oder ähnliches aufgebraucht werden", sagt Damian Dunn, zertifizierter Finanzplaner und Gründer von NextGen Financial Life Planning in Auburn, Indiana.

Wo Sparer und Kreditnehmer die besten Preise erhalten

Online-Banken und Kreditgenossenschaften sind ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie nach den besten Zinssätzen für Kredite und Einlagen suchen. Seit dem letzten Sommer haben diese Institute die Zinssätze für Spar- und Geldmarktkonten kontinuierlich erhöht.

Die besten Sparkonten, die landesweit für Sparer verfügbar sind, zahlen 1,61 Prozent APY im Vergleich zu den mäßigen 0,01 APY, die einige der größten Banken anbieten.

Sowohl Kreditgenossenschaften als auch Online-Banken haben tendenziell die wettbewerbsfähigsten CD-Deals.

Und wenn es um günstige Kreditzinsen geht, stehen die Kreditgenossenschaften häufig an der Spitze. Laut dem letzten Membership Benefits Report der Credit Union National Association liegen die durchschnittlichen Zinssätze für Eigenheimkredite für Kreditgenossenschaften und Bankinstitute beispielsweise bei 4,44 Prozent bzw. 5,45 Prozent.

"Die Kreditgenossenschaften haben im Durchschnitt bessere Kreditzinsen und erheben niedrigere Gebühren als der Bankensektor", sagt Paul Gentile, Präsident und CEO der Cooperative Credit Union Association. „Und Kreditgenossenschaften sind sehr beständig. Wenn die Wirtschaft schlecht läuft, behalten die Kreditgenossenschaften ihre Prioritäten bei der Kreditvergabe. “

Es ist nicht so schwierig, eine Kreditgenossenschaft für den Beitritt zu finden. Auf Websites, die von Organisationen wie der National Credit Union Administration betrieben werden, sind Adressen von Kreditgenossenschaften verfügbar.

Wo Sie das Darlehen finden, um Ihr Geschäft zu beginnen

Community-Banken sind nicht nur persönlicher, sondern auch als Unternehmer bekannt. Der Small Business Credit Survey von 2015 zufolge waren sie eher als große Banken, um Antragsteller für eine Finanzierung zu genehmigen.

Kreditbewerber bei kleinen Banken waren mit ihrer allgemeinen Erfahrung auch eher zufrieden als bei Großbanken und Kreditgenossenschaften.

Bevor Sie die Bank wechseln, müssen Sie die korrekten Verfahren zum Schließen Ihres Kontos befolgen. Fragen Sie nach den eventuell anfallenden Gebühren.

"Ich würde sicherlich mit Ihrer aktuellen Bank sprechen und nach Gebühren fragen, die sie für das Verlassen und Überweisen von Geld in Rechnung stellen können", sagt Schulte.