Verlassen Sie Ihr Auto anmutig

Autokredite: So beenden Sie Ihre automatische Leihgebühr auf intelligente Weise

Der freundliche Brief kommt von der Leasinggesellschaft mit den Nachrichten, die Sie erwartet haben. Ihr Auto-Leasing endet in wenigen Monaten.

Bevor Sie jedoch vom nächsten Auto träumen, ist es an der Zeit, die Lupe herauszunehmen und den Mietvertrag erneut zu lesen, da wichtige Entscheidungen zu treffen sind. Machen Sie die falschen, und der Mietvertrag könnte Sie auf dem Weg zur Tür in die Tasche stecken. Die richtigen Bewegungen - von denen der Dealer wahrscheinlich unwahrscheinlich ist - könnten Ihnen einen unerwarteten Bonus bringen.

Beginnen Sie mit der Entscheidung, 45 bis 60 Tage vor Mietende, was Sie mit dem Auto machen möchten. Ihnen stehen fünf Optionen zur Verfügung, wenn Sie wie die überwiegende Mehrheit der Leasingnehmer einen geschlossenen Mietvertrag haben. Laut Michael Kranitz, Autor von Schauen Sie, bevor Sie leasen: Geheimnisse für intelligentes Fahrzeugleasing, Sie können:

  • Bringen Sie das Auto zum Vermieter zurück und gehen Sie davon weg. Es ist nicht überraschend, dass dies als "Walk-Away" bezeichnet wird.
  • Kaufen Sie das Auto, in der Regel für den im Leasingvertrag festgelegten Restwert oder Buyout-Wert.
  • Verlängern Sie den Mietvertrag für eine begrenzte Zeit, normalerweise zum gleichen monatlichen Preis.
  • Sie können es erneut über ein Gebrauchtwagen-Leasing vermieten oder
  • Tauschen Sie Ihr Leasingfahrzeug gegen einen neuen Leasingvertrag aus. Wenn das Auto mehr wert ist als das, was Sie der Leasinggesellschaft für den Kauf zahlen müssten, sollte es Ihnen nichts kosten, es zu kaufen und in ein neues Fahrzeug einzutauschen. Theoretisch sollte dies nicht der Fall sein, da Leasingverhältnisse darauf ausgelegt sind, am Ende des Leasingverhältnisses kein Eigenkapital zu erwirtschaften. Bei bestimmten Fahrzeugen könnten Sie jedoch letztendlich Geld verdienen.

Beschlossen? Gut. Wenn Sie das Auto einschalten, ist es Zeit, es fertig zu machen.



Überprüfen Sie Ihre Laufleistung


Sobald Sie Ihren Inspektionsbrief erhalten, sollten Sie als Erstes Ihre Laufleistung überprüfen. Wenn es so aussieht, als würden Sie Ihr Kilometerlimit überschreiten, versuchen Sie, die Nutzung des Fahrzeugs zu minimieren. Tausche Autos mit deinem Ehepartner, deinen Eltern aus - jedem, dem du vertraust und der eine kürzere Strecke fährt als du.

"Kilometerstand ist eine große Sache", sagt W. James Bragg, Gründer und CEO von Fighting Chance, einem Informationsdienst für Neuwagenkäufer und Autor der Die Autobibel des Autokäufers und der Leaser. „Ich hatte einen Mitbewohner am College, der später Geschäftsführer eines Unternehmens wurde. Er mietete einen Lexus für 45.000 Meilen und hatte 90.000. Er musste einen Scheck über 9.000 Dollar schreiben, um seinen Lexus zurückzugeben. Viele Händler werden sagen: "Machen Sie sich keine Sorgen, wir rollen es in die nächsten Cap-Kosten ein", so dass Sie auf Ihre überhöhten Kilometer Zinsen zahlen müssen. "

Hier sind einige möglicherweise schlechte Nachrichten. Wenn Sie Ihren Mietvertrag noch einmal lesen, stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie freiwillig bereit sind, eine zusätzliche Gebühr für das Privileg zu zahlen, das Fahrzeug zurückzugeben - die Entsorgungsgebühr. Etwa die Hälfte der Autohersteller berechnet sie, und der Preis kann steif sein - etwa 350 Euro bei Leasing von BMW und Land Rover.

Der Betrag sollte im Mietvertrag angegeben werden, manchmal mit einem anderen Namen, z. B. „Turn-in-Gebühr“. Mietverträge, die nach dem 1. Januar 1998 unterzeichnet wurden, müssen die Gebühr auf der Titelseite des Vertrages angeben, aber Sie können dies tun Bei älteren Mietverträgen müssen Sie eine Lupe herausholen. Es wird manchmal verzichtet, wenn sich der Kunde für einen neuen Mietvertrag anmeldet.

Wenn Sie sich freiwillig zur Zahlung entschlossen haben, können Sie nur sicherstellen, dass Sie nicht überfordert werden.


Bereiten Sie sich auf eine Inspektion vor

Wenn Sie Ihren Brief erhalten, erhalten Sie Anweisungen, wie Sie Ihr Auto zur Inspektion bringen können, es sei denn, Sie kaufen das Auto. In diesem Fall gibt es keine Inspektion. Sie kann bei dem ursprünglichen Händler, einem nahe gelegenen Händler oder einer unabhängigen Inspektionsfirma stattfinden. Der Inspektor überprüft das Innere, das Äußere und den mechanischen Zustand des Fahrzeugs.

Die Leasinggesellschaft erwartet, dass Sie das Fahrzeug mit „normaler Abnutzung“ zurückgeben, aber jeder hat seine eigenen Standards.

Ford zum Beispiel sagt den Kunden, dass "normal" Dellen, kleine Dellen, kleine Kratzer, Steinschläge in der Lackierung und ein reduziertes Reifenprofil sind. Unter übermäßigem Verschleiß versteht man z. B. gebrochene oder fehlende Teile, verbeulte Karosserieteile oder Verkleidungen, beschädigtes Gewebe, gesprungenes oder zerbrochenes Glas, Reparaturen von schlechter Qualität, unansehnliche Veränderungen, Reifen- oder Radschäden oder eine Lauffläche von weniger als 1/8 Zoll oder mechanische oder elektrische Störungen.

Bevor die Inspektion durchgeführt wird, können Sie sich mit einer minimalen Investition bedienen, indem Sie das Auto professionell reinigen, wachsen lassen, absaugen und detailliert behandeln.

Reifenabnutzung ist besonders wichtig. Bringen Sie das Auto nicht mit weniger als einem Achtel Zoll Profil oder mit unpassenden Reifen. In diesem Fall müssen Sie einen neuen Reifensatz bezahlen.

Nach der Überprüfung haben Sie außer den Gerichten normalerweise nur wenige Methoden, um die Feststellungen zu bestreiten. Eine Ausnahme bildet New York - 1995 wurde ein Bundesgesetz in Kraft gesetzt, das den Kunden das Recht auf eine zweite Beurteilung einräumt, wenn sie dafür bezahlen.


Vermindern Sie den Schaden
Außerhalb des Empire-Staates können Pächter den Schadensbiss noch abschwächen.

Erstens: Sagen Sie dem Händler nicht, dass er nur die Kosten Ihrer Kaution hinterlegt. Sie sind für die Reparaturen verantwortlich, müssen aber nicht die Preise der Händlerabteilung zahlen. Reparaturen selbst einkaufen und sparen.

Überprüfen Sie auch, ob Ihre Garantie noch gültig ist. Einige mechanische Reparaturen können noch abgedeckt sein.

Der Vertrag kann eine strikte Sprache über Schäden enthalten, bedeutet jedoch nicht immer, dass die Inspektion mit weißen Handschuhen und pingelig ist.

"Leasingverträge, die in den letzten paar Jahren abgeschlossen wurden, sind viel konkreter, was" normale Abnutzung und Verschleiß "bedeutet, obwohl die Definitionen tendenziell eher zu Gunsten des Leasingunternehmens sind," sagt Al Hearn, Autor von Automobile Leasing: Die Kunst des Geschäfts. „Selbst wenn der Vertrag streng ist, kann die Inspektion locker und liberal sein. Ich persönlich hatte noch nie ein Problem, obwohl ich Autos mit rissigen Windschutzscheiben, abgenutzten Reifen, Dellen, Dellen und Kratzern zurückgegeben habe. "

Wenn Sie sich entscheiden, das Auto zu kaufen, wird alles zum Streitpunkt. Dann gibt es keine Inspektion, keine Gebühren für zusätzliche Kilometer oder übermäßigen Verschleiß, keine Verfügungsgebühr und Sie erhalten Ihre Einzahlung zurück.


Wann kaufen Sie Ihr geleastes Auto?

Wann ist es sinnvoll, ein Auto zu kaufen, das Sie in den letzten zwei bis drei Jahren gemietet haben? Hier sind einige Fragen, die Sie sich stellen sollten, mit freundlicher Genehmigung von Remar Sutton, Präsident der Task Force für Verbraucherfragen im Automobilbereich:

  • Magst du das Auto?
  • Hat es im Allgemeinen das getan, was Sie mit einem Minimum an unerwarteten Kosten und Reparaturen gefragt haben? Gehen Sie nicht allein auf die Geschichte. Bringen Sie das Auto zu Ihrem Mechaniker, genau wie alle anderen Gebrauchtwagen, die Sie kaufen möchten.
  • Passt es noch zu Ihren zukünftigen Bedürfnissen? Wenn Sie ein Cabrio fahren und einen Umzug nach Rochester, N.Y. planen, ist dies wahrscheinlich nicht der Fall. Wenn Sie stolzer Vater eines angehenden Tuba-Virtuosen sind und einen Minivan fahren, wird er wahrscheinlich auch weiterhin für Sie geeignet sein.
  • Was ist der Kaufpreis für ein Leasingende? Sie finden die Zahl im Kleingedruckten des Mietvertrags. Dieser Buyout-Preis wird oft als Restwert bezeichnet.
  • Was ist das Auto eigentlich wert oder sein Großhandelswert? Edmunds Automobile Buyers Guide und das Kelly Blue Book sind gute Ausgangspunkte. An beiden Standorten können Sie die Groß- und Einzelhandelspreise eines Gebrauchtwagens schätzen.

Von dort müssen Sie Ihren Markt erforschen.

„Der Autohandel ist ein äußerst lokales Geschäft“, sagt Bragg. „Ein Typ in Oregon hat einen Pickup. Jeder fährt einen, also gibt es eine Flut von ihnen und es gibt einen gedrückten Wert. Sie fahren die Straße 80 Meilen hinunter in die große Stadt und Sie können 2.000 $ mehr bekommen. "

Bragg schlug vor, eine Kopie eines regionalen Automatenmagazins oder eines Loses für Autohändler abzuholen, wenn diese geschlossen sind.

„Der durchschnittliche Autohändler verkauft so viele wie neu“, sagt er. "Sehen Sie nach, was sie fragen, und passen Sie das für eine realistische Preisfindung um 10 bis 15 Prozent an."

Sutton empfiehlt, das Auto zu drei Gebrauchtwagengeschäften zu bringen und ihnen mitzuteilen, dass Sie über den Verkauf nachdenken - und nicht über den Handel - und sich fragen, was sie für Ihr altes Auto in bar anbieten. Das ist der Großhandelswert. Wenn der Betrag, für den der Händler bereit ist, Sie zu zahlen, höher ist, als in Ihrem Mietvertrag angegeben ist, können Sie das Auto kaufen. Dies ist ein guter Preis für Sie.

Wenn Ihr geleastes Auto eine gute Leistung erbracht hat, Ihren Bedürfnissen entspricht und Sie es für nicht mehr als 1.000 USD über dem Großhandelswert kaufen können, ist Sutton der Meinung, dass dies ein sehr kluger Kauf ist.


Wenn das Residuum hoch ist ...

Was ist, wenn das Residuum höher ist als der tatsächliche Wert, aber Sie möchten trotzdem das Auto? Ihr Händler oder Leasingunternehmen bietet diese Informationen nicht an, aber Sie können versuchen, einen besseren Preis auszuhandeln.

"Sie werden feststellen, dass Banken und firmeneigene Finanzunternehmen einen Anreiz haben, Sie im Auto zu behalten", sagt Kranitz. „Sie wollen es nicht zurück. Es gibt ein Überangebot an Off-Lease-Fahrzeugen, und sie verlieren auf jeden Fall bis zum Sonntag Geld.

„Angenommen, der Marktwert beträgt 13.000 USD und der Restwert des Leasingverhältnisses beträgt 16.000 USD. Was Sie tun könnten, ist die Bank anzurufen und zu sagen: „Jungs, Sie werden 3.000 Dollar essen. Wir werden den Unterschied aufteilen. "

Ton unwahrscheinlich? Laut der Automobile Finance-Studie von 2001 der Consumer Bankers Association wurden 95 Prozent der im Jahr 2000 an Leasinggeber zurückgegebenen geleasten Fahrzeuge mit einem Verlust von durchschnittlich 2.342 US-Dollar verkauft.



Wenn der Rest gering ist…


Sie können auch im umgekehrten Fall vorgehen, in dem der Marktwert deutlich über dem Restwert liegt. Dies ist wahrscheinlicher, wenn Sie weit unter Ihrer Kilometergrenze geblieben sind oder das Auto auf dem Markt begehrt ist.

Es ist unwahrscheinlich, dass der Händler dies erwähnt hat, aber Sie können das Auto selbst verkaufen, während es vermietet ist.

"Vielleicht möchten Sie darüber nachdenken, wie Sie es weiterverkaufen können", sagt Kranitz. „Wenn Sie es in die Zeitung schreiben, könnten Sie mehr Geld verdienen als die Auszahlung. Wenn Sie für 15.000 Meilen pro Jahr geleast und nur 10.000 Meilen gefahren haben, hat dies einen Wert für den Händler und den Verbrauchermarkt. Sie können den Einzelhandelspreis des Händlers für diese Fahrzeuge auf dem Markt verwenden. Die meisten Leute vermieten nicht, damit sie das Gebrauchtwagenspiel spielen können, aber es ist da. "

Das Angebot sollte besser sein: In vielen Leasingverträgen werden zusätzlich zu den Dispositionsgebühren Vorfälligkeitsentschädigungen verhängt, sodass Sie bei der Berechnung berücksichtigen müssen, ob Sie einen Gewinn erzielen.

Die beiden anderen Optionen, die Sie auf dem Tisch haben, sind die kurzfristige Verlängerung des Leasingverhältnisses oder die Neuvermietung Ihres Gebrauchtwagens. Die Verlängerung des Mietvertrags ist sinnvoll, sagt Bragg, wenn Sie sich in Ihrem Leben an einem Punkt der Unsicherheit befinden. Vielleicht werden Sie übertragen, erwarten eine Familie zu gründen oder Sie wissen, dass Sie in den nächsten ein bis zwei Monaten einen Bonus erhalten.

„Werden sie es einige Monate verlängern? Ich denke, dass Leasingunternehmen dies tun werden “, sagt Bragg. "Kein Wunder.Sie zahlen auf der Grundlage der Abschreibung der ersten drei Jahre Ausgleichszahlungen. Sie machen mit Ihrer Zahlung mehr Gewinn. "

Die letzte Option ist die Neuvermietung Ihres Autos. Dies sollte zu einem erheblich niedrigeren Restbetrag, niedrigeren Aktivierungskosten, geringeren Abschreibungen und niedrigeren Zahlungen führen.

"Sie müssen entscheiden, ob Leasing noch sinnvoll ist, wenn Sie das Auto mögen, und Sie glauben, dass es wahrscheinlich noch drei Jahre hält", sagt Bragg.

- Aktualisiert: 22. Oktober 2001